Mehr als 61.000 Trader aus dem Deutschsprachigem Raum vertrauen auf BDSWISS.

Retail Sales

Die Retail Sales beziffern die Zu- oder Abnahme des inflationsbereinigtes Umsatzes im Einzelhandel.

Wir erhalten hier Einblick in eine monatliche Statistik aller verkauften Waren. Diese basiert auf einem repräsentativen Durchschnitt von Einzelhändlern und Einzelhandelsgeschäften verschiedener Typen und Größen.

Somit spiegeln die Retail Sales die gesamte Bandbreite der Konsumausgaben wider, und man kann die ökonomische Aktivität eines Landes herauslesen. Daher werden diese Kennzahlen vor allem als Indikator für das Vertrauen der Verbraucher herangezogen.
Great Britain Retail Sales
great_britain_retail_sales1.gif [Zum Vergrößern Bild anklicken]
great_britain_retail_sales1.gif [Zum Vergrößern Bild anklicken]
Aus dem Zeitplan geht hervor, der Termin zur Veröffentlichung der Retail Sales für GBP (Great British Pound) ist in diesem Fall am 20. November 2008 um 5.30 Uhr Eastern Time.
Denken Sie immer daran, Forex ist ein 24-Stunden-Markt. Somit erscheinen manche der Nachrichten zu Zeiten, die an Ihrem persönlichen Standort eventuell ein wenig  "unchristlich" erscheinen.
Man sieht, die Prognose war -0,9. Die tatsächliche Rate jedoch lag bei 0,1. Besser als erwartet, also eine gute Nachricht für das Vereinigte Königreich.

Raten Sie mal,wie diese News-Mitteilung den Kurs des Britischen Pfundes beeinflusst.

Wir sehen unten den entsprechenden GBP/USD Chart.

... Und Sie haben richtig getippt!

Direkt nach Veröffentlichung der aktuellenZahlen wurde das Pfund stärker und stieg binnen kurzer Zeit um eine beachtliche Zahl an Pips an.
Retail Sales Chart
retail_sales_chart.gif [Zum Vergrößern Bild anklicken]
retail_sales_chart.gif [Zum Vergrößern Bild anklicken]
Bitte denken Sie auch hier wieder daran: Währungen werden IMMER paarweise gehandelt. Wir können auch GBP/JPY, GBP/CAD, EUR/GBP und andere betrachten, solange das Britische Pfund eine der Währungen des betrachteten Paares ist, da die UK Retail Sales speziell das Britische Pfund beeinflussen.

Wie profitiert nun ein Trader von diesen Bewegungen am Forexmarkt?

Indem ganz gezielt auf diesen kurzen Moment spekuliert wird und entsprechende Positionen meist sehr kurzfristig vor der Bekanntgabe der relevanten Zahlen geordert werden.
Aber ist es leider nicht ganz so einfach wie es auf den ersten Blick erscheint. Zum einen sind nicht alle Bewegungen so klar in ihrem Trend zu erkennen, es gibt ebenso die Möglichkeit von Auf und Abs, die es dem Trader schwer machen, eine eindeutige Richtung zu bestimmen.
Und vor allem müssen Sie kurzfristig sehr schnell Entscheidungen treffen, wenn Sie mit News Trading Kapital aus den teilweise erheblichen Bewegungen des Marktes schlagen wollen.

Wie man leicht erkennen kann, eignet sich dieser Trading-Stil eher für fortgeschrittene, erfahrene Trader.

Es ist wesentlich sicherer, ein wenig zu warten.
Sich in Geduld zu üben, um den Markt ein wenig zu analysieren und dann eine Entscheidung zu treffen, ob man in den Markt einsteigt und in welche Richtung man tendiert. News, die von grosser Bedeutung für die Wirtschaft eines Landes sind, beeinflussen den Markt für mehrere Stunden, Tage oder sogar auch Wochen.

Somit ist es (auch im Hinblick auf die Gesundheitlichen Aspekte aufgrund des hohen Stresspegels) nicht zwingend notwendig, sofort nach der Verkündung der News auf den Zug aufzuspringen.

Dies war aufgrund der grossen Komplexität der Ökonomie natürlich nur ein kurzer Ausflug in die Welt der fundamentalen Trader.
Es werden täglich die verschiedensten Reporte veröffentlicht, mal mehr, mal minder wichtig.
Die aber in der Regel jeder für sich (oder auch in Abhängigkeit zueinander) die Währung eines Landes beeinflussen. Der Forex-Trader sollte die wichtigsten Grundlagen und Daten im Auge behalten, die den wesentlichen Wert und die Stärke der Währung eines jeweiligen Landes beeinflussen.
Kurz gesagt, das allgemeine wirtschaftliche und politische Umfeld eines Landes bestimmt auch Angebot und Nachfrage seiner Währung. Fundamentale Analyse beinhaltet die Untersuchung der makroökonomischen Indikatoren, Börsenwesen und politischer Ereignisse um den Wert der Währung einer Nation in Bezug auf ein anderes Land zu bestimmen.
Als Makroökonomische Indikatoren betrachten wir Fakten wie:
  • Wachstumsraten 
  • das Bruttoinlandsprodukt(BIP) 
  • Zinsen Inflation Arbeitslosigkeit(wie die NFP im vorangegangenen Beispiel)
  • Geldmengen und Devisenreserven 
  • sowie die Produktivität.
Asset Märkte umfassen 
  •  Aktien 
  •  Anleihen  
  •  Immobilien
Politische Entscheidungen und Ereignisse haben Auswirkungen auf
  • das Vertrauen in eine Nation 
  • deren Regierung 
  • das Stabilitätsklima 
  • und den Grad der (gefühlten) Sicherheit

Zusammenfassend basiert die Fundamentale Analyse darauf die finanziellen und ökonomischen Gegebenheiten sowie die politischen Entwicklungen zu analysieren, um festzustellen, warum und wann sich welche Währungen im Markt bewegen.
Forex Trading Club

Alle Nachrichten, wirtschaftliche und politische Ereignisse, die aus einem Land kommen, werden von Investoren und Tradern genutzt, um sich einen Überblick über die allgemeine Marktstimmung zu verschaffen. Diese verändert sich natürlich ständig aufgrund vieler Faktoren die das wirtschaftliche Wachstum und die finanzielle Stärke beeinflussen.
Fundamentale Händler haben diese Informationen ständig im Blick, um die Währung eines Landes zu beurteilen.
Der generelle Unterschied also zwischen der Fundamentalen und der Technischen Analyse besteht darin, dass Fundamentale Analyse sich mit den Ursachen von Marktbewegungen befasst, während bei der Technischen Analyse die Auswirkungen der Marktbewegungen im Vordergrund stehen.
Somit trennen sich die Trader in zwei Lager. Das Technische und das Fundamentale.
Natürlich wähnen sich die Techniker im Vorteil gegenüber den Fundamentalisten, und umgekehrt. Welche Methoden Sie für sich wählen werden, soll Ihre freie Entscheidung ganz nach den eigenen Vorlieben und Talenten bleiben.
Unterm Strich kann natürlich beides als Handelsmethode profitabel angewendet werden. Abgesehen davon, schliessen sich Technische und Fundamentale Analyse nicht gegenseitig aus, sondern werden oft miteinander verknüpft und ergänzen sich.
In der nächsten Galerie betrachten wir das Herzstück : die Trading Plattform